Seitenanfang

Burger Stuhlgang

Sagenhafte Park- und Stadtführung

Nein, in dieser Gästeführung geht es nicht um einheimische Verdauungsbeschwerden, sondern um eine Stadtführung für Faule. Mit Klappstühlen unterm Arm geht’s auf Entdeckungstour durch die Geschichte, Sagen, Mythen und Anekdoten der historischen Stadt. Mit Start im Flickschupark geht es entlang der Stadtmauer in die Oberstadt zur Kirche „Unser Lieben Frauen“ und danach weiter zum Hexenturm. Hier angekommen werfen Sie einen Blick in das Verlies, lauschen der Sage der „Schwarzen Barbara“ und nehmen einen Hexentropfen mit auf den Weg. Sie werden staunen, wie originell die Erzählungen rund um die Stadt Burg und das Jerichower Land sind.

Klappstühle werden von der Tourist-Information vor Beginn kostenfrei bereitgestellt.

MEHR INFORMATIONEN

Preis Gruppe: 80,00 EUR bis 25 Personen
Preis öffentliche Termine: 8,00 EUR pro Person
Zeitraum: Ganzjährig
Öffentliche Termine: Ostermontag, 13.04.2020 um 14:00 Uhr, 04.07.2020 um 19:00 Uhr, 19.07.2020 um 14:00 Uhr sowie 05.09.2020 um 14:00 Uhr
Dauer: Ca. 1,5 Std.
Treffpunkt: Flickschupark Wasserterrasse, Eingang Zerbster Promenade, 39288 Burg
Endpunkt: Hexenturm, Turmstraße, 39288 Burg
Strecke: Ca. 1,5 km (Eingeschränkt barrierefrei: teilweise starkes Gefälle, Kopfsteinpflaster und Treppen)
Begleitpersonen: Bei GdB ab 50% und mit Zusatz B im Ausweis ist eine Begleitperson frei.
Sprachen: Alle angebotenen Gästeführungen können auf Wunsch und gegen Aufpreis in englischer und französischer Sprache sowie in Gebärdensprache stattfinden.
Hinweis Gruppenangebot: Anmeldung über die Tourist-Information erforderlich!
Hinweis öffentliche Termine: Anmeldung und Karten vorab über die Tourist-Information erforderlich! Keine Rücknahme oder Auszahlung der Karten! Mindestteilnehmerzahl 5 Personen.
Anbieter: Tourist-Information Burg