Seitenanfang

Nachtwächterrundgang

Mit Laterne und wehendem Mantel

„Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen ...“ so oder so ähnlich zogen vor einigen Jahrhunderten die Nachtwächter durch viele Städte. Wenn die Bürger schlafen und das Geschäftetreiben zu Ende ist, sorgt der Nachtwächter für Ruhe und Ordnung. Der Rundgang mit dem Nachtwächter zu Burg, vorbei an historischen Plätzen und Straßen, führt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Mit Laterne und wehendem Mantel weist er den rechten Weg im Dunkel der Nacht. Schaurig schön sind die skurrilen, gespenstischen und abenteuerlichen Geschichten aus alten Zeiten, die der Wächter zu berichten weiß. Der Rundgang endet in der Altstadt, in unmittelbarer Nähe zum Rathaus. Hier werden alte Sagen lebendig!

Für Kinderführungen gilt: Eltern, Bekannte und Verwandte dürfen alle teilnehmen! Der Nachtwächter schenkt den Kindern seine volle Aufmerksamkeit. Kinder unter 12 Jahren bitte mit Begleitperson!

MEHR INFORMATIONEN

Preis Gruppe: 80,00 EUR bis 25 Personen
Preis öffentliche Termine: 8,00 EUR pro Person
Zeitraum: Ganzjährig
Öffentliche Termine: 29.12.2018 um 19:00 Uhr
Dauer: Ca. 1 Std.
Treffpunkt: Persiluhr am Magdalenenplatz, 39288 Burg
Endpunkt: Rathaus Burg, Breiter Weg 27, 39288 Burg
Strecke: Ca. 1,6 km (Eingeschränkt barrierefrei: teilweise starkes Gefälle und Kopfsteinpflaster)
Begleitpersonen: Bei GdB ab 50% und mit Zusatz B im Ausweis ist eine Begleitperson frei.
Sprachen: Alle angebotenen Gästeführungen können auf Wunsch und gegen Aufpreis in englischer und französischer Sprache sowie in Gebärdensprache stattfinden.
Hinweis Gruppenangebot: Anmeldung über die Tourist-Information erforderlich!
Hinweis öffentliche Führung: Anmeldung und Karten vorab über die Tourist-Information erforderlich! Keine Rücknahme oder Auszahlung der Karten! Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.
Anbieter: Tourist-Event Lammel