Seitenanfang

Der Trommler von Burg

Ein sagenhafter Altstadtrundgang

Wer hat noch nicht die Sage vom „Trommler von Burg“ gehört? Mystisch und packend zugleich ist seine Geschichte über die unterirdischen Gänge der Stadt Burg. Noch heute träumen viele Burger davon das Rätsel des verschwundenen Trommlers zu lösen. Aus den Katakomben der Stadt auferstanden, erzählt der Trommler bei dieser amüsanten Führung so einiges aus der über 1.070 jährigen Stadtgeschichte. Sehen Sie seine Lieblings-Sehenswürdigkeiten und kommen Sie ins Staunen! Auf Streifzug vorbei an den historischen Plätzen Burgs erzählt der Trommler nicht nur seine Geschichte. Neben der einen oder anderen Sage hält er so einige Ketzereien bereit. Diese Stadterkundung ist gewürzt mit Burger Geschichte, Geschichten und Sagen - nicht ganz ernst genommen. Am berühmten Burger Fotomotiv, dem Breiten Weg, endet der Rundgang.

Für Kinderführungen gilt: Eltern, Bekannte und Verwandte dürfen alle teilnehmen! Der Trommler schenkt den Kindern seine volle Aufmerksamkeit. Kinder unter 12 Jahren bitte mit Begleitperson!

MEHR INFORMATIONEN

Preis Gruppe: 80,00 EUR bis 25 Personen
Preis öffentliche Termine: 8,00 EUR pro Person
Zeitraum: Ganzjährig
Öffentliche Termine: 01.12.2018 um 19:00 Uhr
Dauer: Ca. 1 Std.
Treffpunkt: Rathaus Burg, Breiter Weg 27, 39288 Burg
Endpunkt: Hainstraße, 39288 Burg
Strecke: Ca. 1,5 km (Eingeschränkt barrierefrei: teilweise starkes Gefälle, Kopfsteinpflaster und Treppen)
Begleitpersonen: Bei GdB ab 50% und mit Zusatz B im Ausweis ist eine Begleitperson frei.
Sprachen: Alle angebotenen Gästeführungen können auf Wunsch und gegen Aufpreis in englischer und französischer Sprache sowie in Gebärdensprache stattfinden.
Hinweis Gruppenangebot: Anmeldung über die Tourist-Information erforderlich!
Hinweis öffentliche Führung: Anmeldung und Karten vorab über die Tourist-Information erforderlich! Keine Rücknahme oder Auszahlung der Karten! Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.
Anbieter: Tourist-Event Lammel