Seitenanfang

Rundweg Burger Bogen

40 km Radrundkurs um Burg

Burg, die 1.070-jährige Stadt der Türme ist Start- und Endpunkt des etwa 40 km langen Radrundkurses. Mit Beginn am historischen Rathaus geht es vorbei an der Kirche „Unser Lieben Frauen“. Diese ist Bestandteil der Straße der Romanik und ein imposantes romanisches Baudenkmal. Durch die Burger Altstadt führt der Radweg hinaus in das grüne Elbvorland.

Mit Schwung geht es durch die Ortsteile Parchau und Ihleburg. Nächster Zwischenstopp ist der Ort Zerben, wo sich einst Theodor Fontane für seine Romanfigur „Effi Briest“ inspirieren ließ. Hinter Zerben verläuft der Weg weiter auf dem beliebtesten Radweg Deutschlands - dem Elberadweg. Nach Blumenthal und Schartau verlässt man an der Schleuse Niegripp den Radweg. Stadteinwärts, vorbei am historischen Goethepark, wird der Startpunkt in Burg erreicht.

 

  • Länge: 40 km
  • Verlauf: Burg, Parchau, Ihleburg, Zerben, Blumenthal, Schartau, Schleuse Niegripp, Burg
  • Streckenverlauf unter: www.naturfreude-erleben.de zum Download.
MEHR INFORMATIONEN

Adresse: Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V., Domplatz 1b, 39104 Magdeburg
Internet: www.elbe-boerde-heide.de 
E-Mail: info@elbe-boerde-heide.de 
Telefon: 0391 - 738790